DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN

  1. Präambel

1.1. Diese Datenschutzrichtlinie ist ein wesentlicher Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, auf die hier zugegriffen werden kann, sodass die in diesen verwendeten Definitionen in dieser Datenschutzrichtlinie wiederverwendet werden.

1.2. Der Zweck dieser Datenschutzrichtlinie besteht darin, Kunden darüber zu informieren, wie ihre persönlichen Daten insbesondere auf der Website erfasst werden, wie sie von Health Wellness verarbeitet werden und schließlich welche Rechte Kunden in Bezug auf diese Behandlungen haben, wie nachstehend definiert.

1.3. Im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten fungiert Health Wellness als Datenverantwortlicher im Sinne der Bestimmungen über personenbezogene Daten.

  1. Definitionen

Die folgenden Begriffe, unabhängig davon, ob sie in dieser Datenschutzrichtlinie im Singular oder im Plural verwendet werden, haben die folgende Definition:

Zwischenarchivierung: bezeichnet die Übertragung personenbezogener Daten, die für Health Wellness noch von administrativem Interesse sind (z. B. im Falle eines Rechtsstreits und / oder im Falle einer gesetzlichen Verpflichtung), in einer separaten Datenbank, die logisch oder physisch getrennt ist und von der in jedem Fall der Zugriff eingeschränkt ist. Dieses Archiv ist ein Zwischenschritt vor der Löschung der betreffenden personenbezogenen Daten oder deren Anonymisierung.

CGV: bezeichnet die Allgemeinen Verkaufsbedingungen, die unter folgender Adresse zugänglich sind: https://annabiol.com/conditions-generales-de-vente

Personenbezogene Daten: Bezieht sich auf personenbezogene Daten des Kunden im Sinne der Bestimmungen über personenbezogene Daten, die von Health Wellness im Rahmen der Erstellung und Verwaltung seines persönlichen Profils und der Nutzung seines Teils der Dienste gesammelt und verarbeitet werden.

Vertraulichkeitsrichtlinie: bezeichnet diese Vertraulichkeits- und Datenschutzrichtlinie für Kunden, die von Health Wellness implementiert wird und ein wesentlicher Bestandteil der AGB ist.

Terminal (Aux): bezeichnet die Materialausrüstung (Computer, Tablet, Smartphone, Telefon usw.), mit der der Kunde die Website konsultiert oder anzeigt und / oder Health Wellness kontaktiert

Begriffe, die mit einem Großbuchstaben beginnen und in diesem Artikel nicht definiert sind, haben die in den AGB angegebene Bedeutung.

  1. Rechtsgrundlagen für die Bearbeitung

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen für personenbezogene Daten werden die in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegten Verarbeitungsvorgänge durch eine bestimmte Rechtsgrundlage unterstützt.

3.1. Die Verarbeitung ist für die Ausführung des Verkaufs und / oder der Dienstleistungen erforderlich, die das Unternehmen Health Wellness dem Kunden im Rahmen eines Vertrags erbracht hat, an dem der Kunde beteiligt ist, was durch die Annahme der AGB durch diesen zustande kommt .

Die vom Kunden eingegebenen personenbezogenen Daten sind für die Durchführung einer Reihe von Verarbeitungsvorgängen im Zusammenhang mit der Ausführung des Vertragsverhältnisses zwischen dem Kunden und Health Wellness erforderlich.

3.2. Die Verarbeitung ist zum Zwecke der berechtigten Interessen von Health Wellness erforderlich, z. B. Überwachung des Website-Verkehrs, Überwachung der Kundenbeziehungen, Personalisierung der Anzeige der Website, insbesondere zur Beantwortung von Bestellungen und Gelassenheitsangeboten, Verbesserung der Website und Verwaltung von Zahlungsrückständen und die Erstellung von Beweismitteln bei Streitigkeiten mit dem Kunden.

3.3. Die Verarbeitung ist erforderlich, damit Health Wellness seinen gesetzlichen Verpflichtungen, insbesondere Buchhaltung und Steuern, nachkommen und Betrug bekämpfen kann.

  1. Die Zwecke der Verarbeitung

Die personenbezogenen Daten des Kunden sind erforderlich, um ihm den Zugriff auf die Website und / oder die Kontaktaufnahme mit Health Wellness über Kommunikationsmittel, insbesondere per Telefon und Auftragserteilung, zu ermöglichen und um Health Wellness zu ermöglichen:

  • Durchführung von Vorgängen im Zusammenhang mit seiner Geschäftsbeziehung mit dem Kunden, dh in Bezug auf Rechnungen, Buchhaltung, Überwachung der “Kundenbeziehung” mit dem Kunden, wie Durchführung von Zufriedenheitsumfragen, Managementbeschwerden, Nutzung der Website und Versenden von Paketen im Anschluss eine Bestellung usw.;
  • Durchführung von Operationen im Zusammenhang mit der Prospektion, dh der Verwaltung technischer Prospektionsoperationen (einschließlich insbesondere technischer Operationen wie Standardisierung, Anreicherung und Deduplizierung);
  • Durchführung kommerzieller Werbemaßnahmen;
  • die Entwicklung der Handelsstatistik; Marketinganalysen und Tools (einschließlich Klassifizierung, Bewertung usw.)
  • die Verwaltung von Anträgen auf Ausübung der in Artikel 9 genannten Rechte;
  • Prozessmanagement;
  • der Kampf gegen Betrug.
  1. Speicherung personenbezogener Daten

5.1. Die Website wird von der Firma Infomaniak gehostet. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier <Allgemeine Bedingungen >.

5.2. Es wurden alle Vorkehrungen getroffen, um personenbezogene Daten von Kunden in einer sicheren Umgebung zu speichern und zu verhindern, dass sie verzerrt, beschädigt oder von unbefugten Dritten abgerufen werden.

  1. Erhebung personenbezogener Daten auf der Website

6.1. Health Wellness sammelt alle oder einen Teil der folgenden personenbezogenen Daten, wenn Sie auf der Website surfen, um eine Bestellung eines Kunden aufzugeben, die drei (3) Jahre lang aufbewahrt wird, oder den letzten Telefonkontakt usw.):

  • Nachname ;
  • Vorname;
  • Adresse  ;
  • E-Mail-Addresse ;
  • Telefonnummer ;
  • Verhalten auf der Website ;
  • Zahlungskennung ;
  • Die Verbindungsdaten (Datum, Uhrzeit, IP-Adresse, angezeigte Seiten) des Kunden beim Surfen auf der Website.

Die oben genannten personenbezogenen Daten werden gemäß der gemeinsamen Verjährungsfrist für einen zusätzlichen Zeitraum von zwei (2) Jahren in der Zwischenarchivierung gespeichert.

  • Rechnungen;
  • Anzahl der getätigten Transaktionen sowie Datum und Uhrzeit dieser Transaktionen.

Die oben genannten personenbezogenen Daten können gemäß den steuerlichen und buchhalterischen Verpflichtungen von Health Wellness auch für weitere zehn (10) Jahre in der Zwischenarchivierung gespeichert werden.

6.2. Alle in Artikel 1 aufgeführten personenbezogenen Daten von Health Wellness sind für die Bestellung unerlässlich.

7. Empfänger oder Empfängerkategorien, falls vorhanden

Identität des Empfängers Gründungsland des Datenempfängers Art der übertragenen Daten Zweck der vorgeschlagenen Übertragung Datenempfängerkategorien Schutzniveau des Landes oder Ausnahme gemäß den Bestimmungen für personenbezogene Daten
Infomaniak Schweiz Alles Websitehosting Dienstleister

Länder mit angemessenen Garantien

 

Google United States Verhalten auf der Website

Analyse des Kundenverhaltens

 

Dienstleister Datenschutzschild
Facebook United States Verhalten auf der Website

Analyse des Kundenverhaltens

 

Dienstleister Datenschutzschild


8. Sicherheit von Transaktionen im Internet

8.1. In Übereinstimmung mit den AGB nutzt die Website die Technologie des Bankunternehmens, um die Bankgeschäfte der Kunden abzusichern.

8.2. Bei der Zahlung auf der Website werden die Bankdaten des Kunden verschlüsselt an das Bankunternehmen übermittelt, ohne dass Health Wellness davon Kenntnis erhält. Diese Bankdaten können für die Ausführung des Auftrags aufbewahrt werden, insbesondere für Serenity-Angebote.

8.3. Health Wellness sammelt nicht die vollständige Nummer der Bankkarte oder des Kryptogramms des Kunden.

Um ihre Rechte wie die in Artikel 9 genannten in Bezug auf ihre Kreditkartendaten auszuüben, wird der Kunde gebeten, sich direkt an die Bank zu wenden.

9. Kundenrechte

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen für personenbezogene Daten kann der Kunde jederzeit von den folgenden Rechten von / bis profitieren:

  • Zugang (Artikel 39 des Gesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über Datenverarbeitung, Dateien und Freiheiten),
  • Berichtigung (Artikel 40 des Gesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über Datenverarbeitung, Dateien und Freiheiten),
  • Löschung (Artikel 40 des Gesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über Datenverarbeitung, Dateien und Freiheiten),
  • Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 40 des Gesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über Datenverarbeitung, Dateien und Freiheiten),
  • Portabilität (Artikel L224-42-1 des Verbrauchergesetzbuchs),
  • Widerspruch (Artikel 38 des Gesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über Datenverarbeitung, Akten und Freiheiten),
  • Post-Mortem-Richtlinien (Artikel 40-1 des Gesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über Datenverarbeitung, Dateien und Freiheiten),

Trotzdem kann Health Wellness offensichtlich missbräuchlichen Anfragen (Anzahl, Wiederholung oder systematische Natur) entgegenwirken, die von Health Wellness in der Verantwortung gestellt werden, ihre missbräuchliche Natur zu demonstrieren.

9.1. Zugangsrechte

Der Kunde hat die Möglichkeit, von Health Wellness die Bestätigung zu erhalten, dass die ihn betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet werden oder nicht, und gegebenenfalls auf diese personenbezogenen Daten sowie die folgenden Informationen zuzugreifen:

  • die Zwecke der Verarbeitung;
  • die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten;
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die personenbezogenen Daten mitgeteilt wurden oder werden;
  • nach Möglichkeit die vorgesehene Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien zur Bestimmung dieser Frist;
  • das Bestehen des Rechts, bei Health Wellness die Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten zu verlangen, oder eine Einschränkung der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten oder das Recht, sich dieser Verarbeitung zu widersetzen;
  • das Recht, eine Beschwerde bei der CNIL einzureichen;
  • Wenn die personenbezogenen Daten nicht vom Kunden erfasst werden, alle verfügbaren Informationen zu deren Quelle;
  • das Vorhandensein einer automatisierten Entscheidungsfindung auf der Grundlage der Verarbeitung, einschließlich Profilerstellung, und zumindest in solchen Fällen nützliche Informationen bezüglich der zugrunde liegenden Logik sowie die Bedeutung und die erwarteten Konsequenzen dieser Verarbeitung für den Kunden.

Health Wellness stellt auf Anfrage eine Kopie der verarbeiteten personenbezogenen Daten zur Verfügung.

Health Wellness kann die Zahlung angemessener Kosten verlangen, die die Reproduktionskosten für vom Kunden angeforderte Kopien auf materiellem Medium nicht überschreiten dürfen.

Wenn der Kunde seine Anfrage elektronisch einreicht, werden die Informationen in einer zugänglichen Form bereitgestellt, sofern nicht anders angefordert.

Das Recht des Kunden, eine Kopie seiner persönlichen Daten zu erhalten, kann durch die Notwendigkeit eingeschränkt sein, dass Health Wellness die Rechte und Freiheiten anderer wahrt.

9.2. Recht auf Berichtigung

Der Kunde hat die Möglichkeit, von Health Wellness so schnell wie möglich die Berichtigung personenbezogener Daten zu erhalten, die ungenau, veraltet oder unvollständig sind. Er hat auch die Möglichkeit, die unvollständigen personenbezogenen Daten vervollständigen zu lassen, unter anderem durch Abgabe einer zusätzlichen Erklärung.

9.3. Löschrechte

Der Kunde hat die Möglichkeit, von Health Wellness die Löschung personenbezogener Daten, die ihn betreffen, so bald wie möglich zu erhalten, wenn einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • Personenbezogene Daten sind ungenau, unvollständig, mehrdeutig oder veraltet;
  • Die Erhebung, Verwendung, Übermittlung oder Aufbewahrung seiner personenbezogenen Daten ist untersagt;
  • Der Kunde übt sein Widerspruchsrecht unter den nachstehend genannten Bedingungen aus, und es gibt keinen zwingenden berechtigten Grund für die Verarbeitung;
  • Personenbezogene Daten müssen gelöscht werden, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen;
  • Personenbezogene Daten wurden von Minderjährigen erhoben.

9.4. Beschränkungsrechte

Der Kunde hat die Möglichkeit, von Health Wellness die Einschränkung der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu erhalten, wenn einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • Health Wellness überprüft die Richtigkeit personenbezogener Daten, nachdem der Kunde die Richtigkeit personenbezogener Daten in Frage gestellt hat,
  • Die Verarbeitung ist rechtswidrig und der Kunde widerspricht der Löschung personenbezogener Daten und verlangt stattdessen die Einschränkung ihrer Verwendung;
  • Health Wellness benötigt keine personenbezogenen Daten mehr für Verarbeitungszwecke, diese sind jedoch für den Kunden für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen weiterhin erforderlich;
  • Der Kunde hat der Verarbeitung unter den nachstehend genannten Bedingungen widersprochen und Health Wellness prüft, ob die verfolgten berechtigten Gründe Vorrang vor den angeblichen Gründen haben.

9.5. Recht auf Datenübertragbarkeit

Der Kunde hat die Möglichkeit, personenbezogene Daten von Health Wellness in einem strukturierten Format zu erhalten, das häufig verwendet wird und von einem gelesen werden kann, wenn:

  • Die Verarbeitung personenbezogener Daten basiert auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag, an dem der Kunde beteiligt ist. und
  • Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt automatisiert.

Der Kunde, der von seinem Recht auf Portabilität Gebrauch macht, kann verlangen, dass seine personenbezogenen Daten direkt von Health Wellness an einen anderen von ihm benannten Verantwortlichen übermittelt werden, sofern dies technisch möglich ist.

Das Recht auf Portabilität der personenbezogenen Daten des Kunden darf nicht die Rechte und Freiheiten Anderer verletzen.

9.6. Widerspruchsrecht

Der Kunde kann aus berechtigten Gründen jederzeit der Verarbeitung personenbezogener Daten widersprechen. Er kann sich auch jeder Verarbeitung widersetzen, die für die kommerzielle Prospektion bestimmt ist. Health Wellness verarbeitet dann keine personenbezogenen Daten mehr, es sei denn, es gibt zwingende und legitime Gründe für die Verarbeitung, die Vorrang vor den Interessen und Rechten und Freiheiten des Kunden haben, oder sie können zur Aufzeichnung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen aufbewahrt werden .

Wenn ein Kunde einer Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten widersprechen möchte, für die Health Wellness keinen Button bereitgestellt hat, kann er sein Widerspruchsrecht jederzeit unter den Bedingungen von Absatz 10 ausüben.

9.7. Einschränkungen bei der Ausübung von Rechten

Der Kunde kann die in den Artikeln 9.2 bis 9.6 genannten Rechte nicht ausüben, wenn die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten erforderlich ist:

  • Die Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  • Einhaltung einer gesetzlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten erfordert;
  • Zu Archivierungszwecken im öffentlichen Interesse, zu Forschungszwecken

Schließlich hindert die Einhaltung der Kundenwünsche Health Wellness nicht daran, die für die Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlichen personenbezogenen Daten aufzubewahren.

9.8. Obduktion Richtlinien

Der Kunde hat die Möglichkeit, allgemeine oder spezifische Health Wellness-Richtlinien in Bezug auf die Aufbewahrung, Löschung und Übermittlung seiner personenbezogenen Daten nach seinem Tod zu übermitteln, bei denen Richtlinien ebenfalls registriert werden können « ein von Dritten zertifizierter digitaler Trust ». Diese Anweisungen oder Art von « digitaler Wille », kann eine Person benennen, die für ihre Ausführung verantwortlich ist; Andernfalls werden die Erben des Kunden benannt.

In Ermangelung einer Richtlinie können die Erben des Kunden bei Health Wellness einen Antrag stellen, um:

  • Zugriff auf die Verarbeitung personenbezogener Daten « die Organisation und die Besiedlung des Nachlasses des Verstorbenen» ;
  • Kommunikation von erhalten « digitale Waren » oder « Daten ähnlich Familienerinnerungen, übertragbar an Erben » ;
  • das Konto des Kunden auf der Website schließen und sich der weiteren Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten widersetzen.

In jedem Fall hat der Kunde die Möglichkeit, Health Wellness jederzeit mitzuteilen, dass er im Todesfall nicht wünscht, dass seine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben werden.

10. Ausübung spezifischer Rechte der Kunden

10.1. Diese Rechte können jederzeit mit Health Wellness ausgeübt werden :

  • Per E-Mail an folgende Adresse: contact@annabiol.com
  • Per Post an folgende Adresse:Health Wellness Carlyle House, 235-237 Vauxhall Bridge Road, London, England, SW1V 1EJ
  • Direkt vom Konto des Kunden auf der Website.

10.2. Zur Geltendmachung seiner Rechte unter den oben genannten Bedingungen muss der Kunde seine Identität unter Angabe seines Nachnamens, seines Vornamens und seiner E-Mail-Adresse, insbesondere der in seinem Konto angegebenen und gegebenenfalls der Kundennummer, nachweisen.

10.3. Eine Antwort wird dem Kunden innerhalb von maximal einem (1) Monat nach Eingang der Anfrage gesendet, sofern diese nicht unvollständig ist.

Falls erforderlich, kann diese Frist von Health Wellness um zwei (2) Monate verlängert werden, wodurch der Kunde unter Berücksichtigung der Komplexität und / oder der Anzahl der Anfragen informiert wird.

10.4. Im Falle der Aufforderung des Kunden, seine personenbezogenen Daten zu löschen, und / oder im Falle der Ausübung seines Rechts, die Löschung seiner personenbezogenen Daten zu beantragen, kann Health Wellness diese jedoch für die erforderliche Dauer in Form einer Zwischenarchivierung aufbewahren um seinen rechtlichen, buchhalterischen und steuerlichen Verpflichtungen nachzukommen.

10.5. Der Kunde kann auch eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (la CNIL).

11. Die Sicherheit Ihres Passworts

11.1. Health Wellness trifft alle erforderlichen Vorkehrungen, um die sichere Speicherung des Kundenpassworts zu gewährleisten.

11.2 Die Sicherheit dieses Passworts hängt jedoch auch von seinem Design ab.

11.3 Außerdem wird der Kunde daran erinnert, dass sein Passwort verfasst sein muss, um gültig zu sein, mindestens 8 Zeichen Mindestens 3 der folgenden 4 Typen: Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, Zahlen, Sonderzeichen

11.4 Blockieren mehrerer Versuche: Zeitverzögerung für den Zugriff auf das Konto nach mehreren Fehlern, Sperren des Kontos nach 5 Fehlern.

11.5 Mnemotechnische Mittel ermöglichen die Erstellung komplexer Passwörter wie:

  • Behalte nur die ersten Buchstaben von Wörtern in einem Satz; zum Beispiel der Satz « Ein Passwort wird gespeichert! » Entspricht dem Passwort 1mdp @ sr!
  • durch Großschreibung, ob das Wort ein Name ist (z. B. Wort)
  • Satzzeichen behalten (zB:!)
  • durch Ausdrücken der Zahlen mit den Ziffern von 0 bis 9 (ex: A -> 1)

12. Cookies werden nach dem Surfen auf der Website auf dem Terminal des Kunden abgelegt

12.1 Auf der Website werden Cookies verwendet.

Ein Cookie ist eine auf dem Terminal hinterlegte Information, die vom Kunden für den Zugriff auf die Website verwendet wird.

12.3 Cookies beziehen sich auf die Navigation des Kunden auf der Website und ermöglichen die Bestimmung der von ihm besuchten Seiten, des Datums und der Uhrzeit der Konsultation.

12.4 Mit diesen Cookies kann Health Wellness den Kunden zu keinem Zeitpunkt persönlich identifizieren.

12.5 Die Haltbarkeit dieser Cookies im Kundenterminal beträgt höchstens dreizehn (13) Monate.

12.6 Insbesondere erlauben die personenbezogenen Daten, die aus Cookies von Health Wellness oder Dritten gesammelt werden:

  • Statistiken und Häufigkeiten der Nutzung und Nutzung der Website zu erstellen, um das Interesse und die Ergonomie unserer Dienste zu verbessern;
  • Anpassung der Präsentation der Website an die Anzeigeeinstellungen des Kundenterminals (verwendete Sprache, Anzeigeauflösung, verwendetes Betriebssystem usw.);
  • dem Kunden erlauben, mit seinen vorregistrierten Kennungen auf sein Konto zuzugreifen;
  • Informationen zu einem vom Kunden auf der Website ausgefüllten Formular auswendig lernen (Registrierung oder Zugriff auf sein Konto);
  • Sicherheitsmaßnahmen zu implementieren, beispielsweise wenn der Kunde nach einer bestimmten Zeit aufgefordert wird, erneut eine Verbindung zur Website herzustellen;

12.7. Dank Cookies sammelt und verarbeitet Health Wellness für die oben genannten Zwecke alle oder einen Teil der folgenden personenbezogenen Daten:

  • Informationen zu seinem Surfen und Verhalten auf der Website :
    • Statistiken über die Konsultation der verschiedenen Seiten der Website ;
    • vollständige URL-Verfolgung zu, über und von der Website;
  • Informationen über den Kunden (vermutete Interessenzentren usw.), die mit seiner Tätigkeit im Internet verbunden sind und von Dritten (Werbetreibenden, Werbemanagement usw.) übermittelt werden.

13. Gesundheits-Wellness-Cookies

Service und Art des Cookies Rolle des Cookies und der gesammelten Daten Dauer
PHPSESSID Kundenidentifikation 3 Monate
Cookie-Zustimmung Akzeptanz des Cookie-Banners 1 Jahr

14. Cookies von Drittanbietern

Service und Art des Cookies Rolle des Cookies und der gesammelten Daten Dauer
_ga (Google Analytics) Analyse des Kundenverhaltens 13 Monate
_gid (Google Analytics) Analyse des Kundenverhaltens
_ym_d Datum der ersten Verbindung des Kunden mit der Website 1 Jahr
_ym_isad Bestimmt das Vorhandensein eines Werbeblockers 2 Tage
_ym_uid Kundenidentifikation 1 Jahr
_ym_visorc_ * Aktualisieren Sie Benutzersitzungen 30 Protokoll

 15. Opposition gegen Cookies

15.1. Der Kunde wird bei seinem ersten Besuch darüber informiert, dass er das Recht hat, der Registrierung von Cookies, die mit dem Betrieb der Website verbunden sind, zu widersprechen, insbesondere indem er seinen Internetbrowser dafür konfiguriert.

15.2. Wenn der Kunde die Website durchsucht, können Informationen in seinem Terminal aufgezeichnet oder gelesen werden, sofern er dies wünscht.

15.3 Weitere Hilfe finden Sie auf den entsprechenden Seiten Ihres Browsers (unter den gängigsten Browsern):

15.4   Der Kunde kann seinen Browser auch so konfigurieren, dass er einen Code an Websites sendet, dem er nicht folgen möchte (Do No Track « Möglichkeit ») :